die-stuarts-in-heidelberg

Das Schönste für die Teuerste - Monumente einer großen Liebe

Als Friedrich V. und Elizabeth Stuart heirateten, war das der Beginn der Glanzzeit des Heidelberger Schlosses. Das Traumpaar der Epoche hinterließ auf dem Schloss viele Zeugnisse seiner Liebe: Reste des Festsaals und Stuckreste im Englischen Bau legen davon Zeugnis ab. Ein berühmter Wundergarten entsteht und das Elisabethentor wird errichtet – angeblich in nur einer Nacht! Ein Mitglied des Hofstaates erläutert die Symbolik des Prachtportals und berichtet kenntnisreich von einem Leben voller Glanz, Dramatik und reichstem Kindersegen!  


Alle Führungen sind auch individuell buchbar.


Öffentliche Termine:

Sonntag, 5. Januar, 14:30 Uhr  

Freitag, 14. Februar 16:00 Uhr (Valentinstag)

Sonntag, 28. Juni, 14:30 Uhr

Samstag, 17. Oktober, 14:45 Uhr

Historische Erlebnisführung Schlossinnen (1,5)

Aktuell max. 15 Teilnehmer pro Gruppe. Bei mehr Interessenten wird eine 2. Gruppe gebildet.

Erwachsene: Themenführung € 9,00 zzgl. Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00
Ermäßigte: Themenführung € 6,00 zzgl. Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00
Anmeldung erforderlich: Service Center Schloss Heidelberg, Telefon 06221-658880


Gruppenpreise: 145 € (Deutsch) , 155 € (Englisch/andere Fremdsprache) - aktuell
max. 15 Teilnehmer pro Gruppe. Bei mehr Gästen wird eine 2. Gruppe gebildet.


Jetzt anfragen und buchen!